Steckbrief - Jörn Hüller

Jörn Hüller beim Skeetschießen.
Jörn Hüller beim Skeetschießen.

Beruf: 

Student Fahrzeugtechnik (Bachelor of Engeneering)

 

Ersten Jagdschein erworben: 2013

 

Ausbildungsfach:

Wurfscheiben, Skeet

 

Qualifikation:

Schießsportleiter, Juniorenausbilder

 

Sportlich Skeet:

• Internationale Wettkampferfahrung

• 3. Platz Juniorenweltcup Finnland

• 2. und 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft

• 2. Platz bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften

• Mehrfacher Landesmeister

• Nationalkader bis 2017

• Landeskader Zugehörigkeit

 

Jagdliches Schießen:

• Landeskader Zugehörigkeit

• 5. Platz bei den Bundesmeisterschaften 2019

• Besitz Leistungsschießnadel Gold Stufe 2

• Landesmeister-B 2018

• Weitere Platzierungen bei Kreis und Bezirksmeisterschaften

 

Sonstiges:

Obmann für das Infomobil der Jägerschaft Wolfsburg

 

Jagd und Naturschutz gehören für mich untrennbar zusammen und bauen aufeinander auf. Es ist ein langer Weg des Lernens rund um Tiere, die Natur aber auch die Fähigkeiten an der Waffe, der beschritten werden muss, um am Ende ein waidgerechter Jäger zu werden. Die Arbeit im Revier und mit Menschen außerhalb der Jagd ist für mich ein wichtiger Aspekt, um Jagd in der Öffentlichkeit zu präsentieren und zu repräsentieren und so Menschen allen Alters die Natur näher zu bringen.